Fachwerkhaus in Zweifall

Sanierung eines Fachwerkhauses in Zweifall

Einige Sanierungsfehler in der Vergangenheit hatten zu massiven Schäden an der Fachwerkfassade geführt. Die Fassade ist mit falschen Materialien bearbeitet worden, so dass Wasser zu Rissen, Abplatzungen und Ausschwemmungen geführt hat.

unsere vorgenommenen Arbeitsschritte bei dieser Fachwerksanierung waren folgende:

  • • fälschlich verwendete Materialen (Zementputz, Heraklit und Styropur ) entfernt und entsorgt
  • • beschädigte Eichebalken überarbeitet
  • • Gefache mit Lehmbausteinen neu aufgemauert
  • • Lehmfronten mit Kalk verputzt und mit Kalkfarbe gestrichen

Bauschäden vor der Sanierung

Zurück

© 2018 EUGÈNE ANNY | Maler- und Lackiermeister & Lehmbauer